Kniegelenkoperationen

Das Kniegelenk ist das größte Gelenk im Körper. Die Anatomie des Kniegelenks zeigt ein Dreh-Scharniergelenk. Die tägliche Belastung von 250% beim normalen Gehen und bis zu 350% des normalen Körpergewichtes beim Treppengehen führt zu einem kontinuierlichen Verschleiß der Knorpelflächen und der Menisci. Verletzungen und Erkrankungen des Kniegelenkes sind die Folgen. Beschwerden des Kniegelenkes sind je nach Art der Erkrankung oder Verletzung unterschiedlich und kommen oft erst spät.

Folgende Kniegelenkerkrankungen/Operationen werden von uns behandelt bzw. durchgeführt:

  • Meniskusnaht oder Entfernung bei Meniskusrupturen
  • Kreuzbanderhaltende Operation - healing response
  • Kreuzbandersatz bei Rupturen des vorderen Kreuzbandes
  • Knorpelbohrungen (Pridie, microfracturing) oder Glättungen (Abrasionschondroplastik) bei Defekten
  • Entfernung freier Gelenkkörper
  • Stellungskorrektur bei Fehlstellungen der Patella (Kniescheibe)
  • Kniegelenksarthrose